Lässiges Alltagoutfit mit Ance Studios Mütze und Samsøe Samsøe Blazer

In dem letzten Outfit-Beitrag habe ich euch verraten, dass mein Stil sich verändert hat – weg von auffälligen Mustern hin zu einem zeitlos-eleganten Stil. Das dieser Style keinesfalls langweilig sein muss und sehr gut im Alltag tragbar ist, beweise ich euch mit meiner heutigen Outfitkombination. Ich habe mich für einen lässigen Alltagslook entschieden, der klassische Teile miteinander verbindet und unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert. Dies ist auch das perfekte Outfit für zuhause um das Online Casino Schweiz zu entdecken.

Zwei Teile, die diesen Stil für mich repräsentieren, sind die Acne Studios Mütze und der Samsøe Samsøe Blazer. Diese Mode-Must-Haves möchte ich euch auf dem Modeblog in einer Alltagsoutfitkombination näher vorstellen.

Acne Studios Mütze mit Face-Aufnäher karamellbraun

Ich bin schon sehr lange ein Fan des schwedischen Labels Acne Studios. Vor zwei Jahren ist bereits dieser graue Schal des Brands bei mir eingezogen – ich liebe ihn heute noch und trage ihn regelmäßig aus. Mein Kaufverhalten hat sich verändert und das rechtfertigt für mich auch, dass ich höhere Preise für meine Kleidung zahle bzw. versuche, sie Second Hand zu finden. Ich möchte in meinem Kleiderschrank keine Fehlkäufe mehr haben und nur noch Teile, die ich auch wirklich trage und die mich lange mit Freude begleiten.

Die Acne Studios Mütze habe ich mir im Januar in Berlin gekauft. Nicht spontan, sondern gut durchdacht. Das Einzige, wobei ich mir nicht sicher war, war die Farbe, die meine Mütze haben sollte. Ursprünglich wollte ich die Mütze in einem klassischen Schwarz kaufen, doch als ich das schöne Karamellbraun gesehen habe, hat sich meine Entscheidung schlagartig geändert. Es war ein Match – liebe auf den ersten Sitz – denn die Farbe harmonisiert einfach perfekt mit einem Haaren. Und so wanderte die ehemals schwarze Mütze zurück in die Hand der Verkäuferin und ich setzte mir das braune Modell auf den Kopf und verließ voller Freude den Store – so schnell können sie Entscheidungen ändern.

Samsøe Samsøe Blazer als Alltagsbegleiter in der Übergangszeit

Da unser diesjähriger Winter einfach viel zu warm ist und man schon gar nicht mehr weiß, welche Winterjacke die richtige für die Temperaturen ist, habe ich mich für einen Wollblazer von Samsøe Samsøe in meinem heutigen Outfit entschieden. Weder zu kalt noch zu warm – genau richtig, wenn das Wetter mit seinen Launen einen unberechenbar erscheint, zücke ich ab sofort den Wollblazer. Der Karoblazer im Hahnentrittdesign ist für mich ein wahrer Modeklassiker, in den man gerne mal investieren kann. Er ist vielseitig kombinierbar und macht zu jedem Alltagsstyle eine gute Figur. Selbst am Abend ist er in der richtigen Kombination auf jeden Fall ein zuverlässiger Begleiter, an dem Fashionista lange Freude haben kann.

Der Blazer hat einen lässigen Boyfriend-Schnitt der ihn für den Alltag zu einem Must-have-Teil werden lässt. Er lässt sich dadurch super zu einem Pullover aber auch gut zu einer eleganten Bluse kombinieren. Wer es tailliert mag, kann den Blazer ganz einfach mit einem Gürtel pimpen. Mit diesem schwarzen Modell wird der Blazer ganz schnell zu einem taillierten Highlight und bekommt noch etwas Eleganz oben drauf.

Mein Alltagoutfit für die Übergangszeit

Blazer und Mütze sind für mich die typischen Modeteile, die ich in der Übergangszeit trage. Sie kombiniere ich gerne mit klassischen Winterteilen aus meinem Kleiderschrank. Dazu zähle ich zum einen den Wollpullover sowie schwarze Boots. Ebenso eine schwarze zeitlose Hose gehört für mich zum Winter einfach mit dazu. Dagegen ganzjährig im Einsatz habe ich die schwarze Tasche im zeitlosen Design. Dieses Modell ist aus der neuen SS 20 Dwell Collection von Matt & Nat und hört auf den wunderschönen Namen HYDE. Die Tasche ist einfach super für den Alltag und bietet jede Menge Stauraum. Selbst mein 13“ Macbook findet darin locker Platz – besser geht es gar nicht.

Wie gefällt euch mein lässiges Alltagoutfit mit Ance Studios Mütze und Samsøe Samsøe Blazer? Was sind eure Must-haves im Kleiderschrank, in die ihr gerne etwas mehr investiert? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Rock Outfit mit schwarzem Midirock, Strickpullover und Matt & Nat HYDE Tasche

Ich bin Midirock Fan der ersten Stunden. Seit der wadenlange Rock in Mode gekommen ist, trage ich ihn rauf und runter. Egal ob im A-Linien-Schnitt, als Faltenrock oder wie heute in einer Satin-Variante – der Midi ist zu jeder Jahreszeit eine gute Wahl. Vor allem wenn die Jeanshose mal wieder kneift und man mehr Beinfreiheit wünscht. Rock Outfits habt ihr schon einige hier auf dem Modeblog gesehen, das Letzte erst im Dezember mit lässigem Jeansrock.

„Rock Outfit mit schwarzem Midirock, Strickpullover und Matt & Nat HYDE Tasche“ weiterlesen

Casual Winter Outfit mit Strickpullover, schwarzem Jeansrock und Schnürboots

Das typische Winter Outfit kommt um Strick nicht herum. Es gibt doch nichts gemütlicheres, als sich in ein warmes Strickteil zu werfen. Vor allem Strickpullover stehen bei mir hoch im Kurs. Aber auch von Strickkleidern kann ich in diesem Herbst/Winter nicht die Finger lassen. Wie ich Strick im Alltag am liebsten kombiniere, verrate ich euch jetzt hier auf dem Modeblog! 

„Casual Winter Outfit mit Strickpullover, schwarzem Jeansrock und Schnürboots“ weiterlesen